BildungHochschuleKulturPressemitteilungenVernetztes Leben

Wissen, was läuft: Diskussionsrunde KielKreativ

1763-02-030kl
Oliver Buhmann, Bürgerliches Mitglied des SSW im Kieler Wirtschaftsausschuss

Erstmalig laden die wirtschaftspolitischen Sprecherinnen und Sprecher aller in der Kieler Ratsversammlung vertretenen Ratsfraktionen zu einer gemeinsamen öffentlichen Diskussionsrunde ein. Am Dienstag, 16. Februar 2016, geht es von 16 bis 20 Uhr im Ratssaal um die Entwicklung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Kiel.

Hintergrund der Einladung ist die Veröffentlichung einer umfangreichen Dokumentation mit dem Titel „Standortbezogene Entwicklung

der Kultur- und Kreativwirtschaft in der Landeshauptstadt Kiel“.

Hier werden die Ergebnisse eines mehrjährigen Beteiligungsverfahren aller Akteure der verschiedenen Branchen zusammengefasst und Handlungsempfehlungen vorgestellt.

Es sollen die Fragen diskutiert werden, wie die Potentiale, die die Kultur- und Kreativschaffenden für Wirtschaft und Gesellschaft vorhalten, in der gesamten Stadt insbesondere für die Kieler Wirtschaftsförderung weiter entfaltet werden können.

Dazu werden neben Oberbürgermeister Ulf Kämpfer, Renate Treutel, Stadträtin für Kreative Stadt, und Werner Kässens, Geschäftsführer KiWi GmbH auch verschiedene Unternehmen aus der Kreativbranche sowie VertreterInnen der Wissenschaft in Kiel zu Wort kommen.

Die einladenden wirtschaftspolitischen SprecherInnen Özlem Ünsal, SPD-Ratsfraktion, Sigrid Schröter, CDU-Ratsfraktion, Dirk Scheelje, Ratsfraktion Bündnis90/Die Grünen, Oliver Buhmann, SSW Ratsfraktion, Christina Musculus-Stahnke, FDP-Ratsfraktion, sowie  Heinz Wieser, Ratsfraktion Die Linke freuen sich auf eine rege Diskussion.

Zur Veranstaltung KreativKiel – Stadt im Dialog am Dienstag, 16.2.2016, von 18 bis 20 Uhr im Rathaus, Fleethörn 9-13, Ratssaal, sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.

Hinterlasse einen Kommentar