SSW sorgt für Tempo 30 vor Friedrichsorter Kindergarten

SSW sorgt für Tempo 30 vor Friedrichsorter Kindergarten

Die SSW-Ratsfraktion freut sich über den einstimmigen Beschluss im gestrigen Bauausschuss für ihren Antrag „Mehr Tempo beim Tempo“ (Drs. 0535/2019), der dafür sorgen soll, dass vor dem dänischen Kindergarten eine Tempo 30-Zone eingerichtet wird. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt:

Marcel Schmidt – Vorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel

„Wir sind sehr erfreut darüber, dass mit dem einstimmigen Beschluss des Bauausschusses schnell eine Prüfung über die Einrichtung einer 30er-Zone vor dem Kiel-Pries Børnehave in der Fritz-Reuter-Straße stattfinden kann. Zudem sind wir absolut zuversichtlich, dass die Prüfung Erfolg haben wird: Erst im März 2017 erhielt eine allgemeine Verwaltungsvorschrift des Bundes, die Tempo 30 vor Kitas als Regelfall vorsieht, die Zustimmung des Bundesrates. Die Initiative dafür geht zurück auf Schleswig-Holsteins ehemaligen Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD), der seinen bereits 2015 als Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz eingebrachten Vorstoß bei einer Sitzung dieses Gremiums 2016 in Mecklenburg-Vorpommern durchsetzen konnte.“

 

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda ergänzt:

Dr. Susanna Swoboda, stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion

„Wir danken unserem Mitglied im Ortsbeirat Pries/Friedrichsort, Marvin Stephan Schmidt, der uns dieses Anliegen der FriedrichsorterInnen zugetragen hat. Unsere SSW-Politik lebt von den Anregungen der BürgerInnen und hat das Ziel, das Leben vor unserer Haustür und in den Stadtteilen besser oder wie in diesem Fall: sicherer zu machen.“

sekretær

Hinterlasse einen Kommentar