Konsequente Innenstadtpolitik trägt Früchte

Konsequente Innenstadtpolitik trägt Früchte

Für die Hotelprojekte am Kieler Boothafen konnten zukunftsweisende Pachtverträge abgeschlossen werden. Das bestätigt die Politik der Kooperation und stärkt die Innenstadt, sagt Holger Balbierski, bürgerliches Mitglied des SSW im Bauausschuss der Stadt Kiel.

„Unsere Innenstadtpolitik trägt Früchte. Der Bootshafen spielt für eine attraktive Innenstadt eine wichtige Rolle, wie heute schon Veranstaltungen wie der beliebte Bootshafensommer zeigen.

Unser Verständnis einer attraktiven Innenstadt umfasst Gastronomie und Einzelhandel, aber auch Leben außerhalb der Ladenöffnungszeiten durch Hotels und Wohnungen. Wieder zeigt sich, dass eine konsequente Innenstadtpolitik der richtige Weg ist. Projekte wie der Neubau des ehemaligen Woolworthgebäudes und das Schlossquartier sind in vollem Gang. Kiel steht damit vor einer epochalen Entwicklung, die wichtige Weichen für eine attraktive Innenstadt stellt. Schon vor dem ersten Spatenstich kommt damit die Bedeutung des Schlüsselprojekts Kleiner Kiel-Kanal voll zum Tragen.“

Die erklärten die baupolitischen Sprecher der Kieler Rathauskooperation, Holger Balbierski (SSW), André Wilkens (SPD) und Arne Langniß (Bündnis 90/Die Grünen).

sekretær

Hinterlasse einen Kommentar