Archiv Juni 2015

Minderheitenrechte: Schleswig-Holstein schreibt Geschichte

Vor 25 Jahren schrieb Schleswig-Holstein Geschichte, als das Land vor dem Hintergrund seiner dänischen und friesischen Minderheiten den Schutz von Minderheiten Verfassungsrang zuerkannte. SSW-Vorsitzender im Landtag, Lars Harms, blickt mit Stolz auf diese Leistung zurück.

Weiterlesen

Spitzengespräche

2015KiWoAlbigUndFlemming

Nun haben alle #freifunk: @svenseele mit MP Thorsten Albig und SSW-MdL Flemming Meyer auf der #jungenbuehne der #KiWo2015.

2015KiWoFlemming

Wer trifft sich im Ratsdienergarten beim Krach-Mach-Tag vor der Jungen Bühne, wo es selbstverständlich freifunk gibt? SSW-Landtagsmitglied Flemming Meyer (Foto) und SSW-Ratsherr Sven Christian Seele (Fotograf). Man hat sich etwas zu sagen.

Dr. Susanna Swoboda und die Kooperation sagen „Danke, allen Helfern!“

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Ratsherr Falk Stadelmann, die innenpolitische Sprecherin der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Ratsfrau Dagmar Hirdes, sowie Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda, SSW-Ratsfraktion, erklären: „Wir danken allen haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdiensten und der Polizei für ihr überragendes Engagement auf der Kieler Woche 2015. Ihre Bereitschaft, dann für andere da zu sein, wenn diese feiern wollen und sollen, macht unsere Kieler Woche erst möglich.“

Marcel Schmidt: Großer Ansiedlungserfolg für Kiel

Zur Ansiedlung des Papierumschlags der schwedischen Firmen SCA und Iggesund Paperboard im Ostuferhafen erklären der Fraktionsvorsitzende des SSW, Marcel Schmidt,  der wirtschaftspolitische Sprecher der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und Aufsichtsratsvorsitzende des Seehafens, Dirk Scheelje, sowie der Fraktionsvorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Dr. Hans-Friedrich Traulsen:

Weiterlesen

Heute Morgen auf dem Meer

Heute Morgen war SSW-Ratsfrau Dr. Susanna Swoboda mit ihrem Ratskollegen Peter A. Kokocinski bei der Abschlussveranstaltung des ESF-Projekts Futura Maritima im Germaniahafen – einem deutsch-dänischen Kooperationsprojekt, das Jugendlichen hilft, ihre Persönlichkeit zu stärken und sich zur Ausbildungsreife zu entwickeln. Lernen durch Handeln, durch sich ausprobieren ist die Devise bei verschiedenen Team-Aktivitäten, wie dem Nachbau eines Wikingerschiffes oder Segeln auf dem Traditionssegler „Zuversicht“.  Susanna holdt hendes første tale på dansk i Kiel med fokus på at alle mennesker skal have en god start på livet unanset deres baggrund. Det gælder også for en god start i arbejdslivet.

2015KiWoSusanna

Marcel Schmidt: Vorrag für Bildung gilt auch für RBZ1

Ratsherr Marcel Schmidt

SSW-Fraktionsvorsitzender Marcel Schmidt

Zu der von der Kooperation beantragten „Aktuellen Stunde“ in der Ratsversammlung am 11.06.2015 zu „Baumaßnahmen am Regionalen Berufsbildungszentrum Soziales, Ernährung und Bau der Landeshauptstadt Kiel (RBZ 1)“ erklären der Fraktionsvorsitzende des SSW im Rat der Stadt, Marcel Schmidt, die Fraktionsvorsitzende der Bündnis-Grünen, Lydia Rudow, und der berufsbildungspolitische Sprecher der SPD, Peter A. Kokocinski:

Weiterlesen

Sven Christian Seele: 10 Punkte für die Wirtschaft in Kiel

SSW-Ratsherr Sven Christian Seele

SSW-Ratsherr Sven Christian Seele

Kiel hat die Wirtschaft zur Chefsache gemacht. Das ist gut so! Nun kommt es darauf, alle Beteiligten auf den neuen Kurs einzustimmen. Das neue Wirtschaftskonzept hat, so weiß SSW-Ratsherr Sven Christian Seele, dazu einiges Potenzial. Welches, das sagte er der Ratsversammlung in seiner Rede „10-Punkte-Plan-Wirtschaft“:

Weiterlesen